BVT Private Equity

Eigenkapitalbeteiligungen außerhalb der Börse spielen gerade in mittelständischen Unternehmen eine wesentliche Rolle bei der Finanzierung von Wachstum und Innovationen. Aus Anlegersicht zeichnen sich solche Private-Equity-Investitionen unter anderem dadurch aus, dass ihnen, neben dem Substanzwert, auch der Wertschöpfungsfaktor des Unternehmens zugutekommt. Neben Chancen sind mit einer unternehmerischen Beteiligung auch Risiken verbunden.

Die BVT Unternehmensgruppe legt seit dem Jahr 2000 Private-Equity-Dachfonds auf. Die über diese Zeit entwickelten Partnerschaften mit Private-Equity-Zielfondsmanagern und das aufgebaute Know-how bilden die konzeptionelle Grundlage der aktuellen TS PE Pool Serie. Mit diesen Fonds bündelt BVT seit 2015 die Private-Equity-Investments ihrer Portfoliofonds in einem Investmentpool, der auch professionellen und semiprofessionellen Drittanlegern offensteht.

Aktuelle Investitionsmöglichkeit für institutionelle Investoren