Investition in das attraktive US-Immobiliensegment Wohnen

Etabliert, diversifiziert, transparent und in der Regel auch hoch liquide: Der größte Immobilienmarkt der Welt, die USA, bietet Investoren attraktive Anlagemöglichkeiten. Insbesondere der Mietwohnungsmarkt gilt als aussichtsreiches US-Immobiliensegment. Die Perspektiven sind durchweg positiv: Ein kontinuierliches Bevölkerungswachstum, zunehmende Haushaltsgründungen sowie ein gesellschaftlicher Wandel – immer mehr Menschen wollen eher zur Miete wohnen – beflügeln den Mietwohnungsmarkt.

BVT bietet Anlegern seit 2004 mit der Residential-USA-Serie die Möglichkeit, an den vielversprechenden Chancen des US-Mietwohnungsmarkts teilzuhaben. Aufgrund der hohen Preise für Bestandsobjekte in den USA fokussiert sie dabei Projektentwicklungen gemäß dem Motto "Bauen statt kaufen". Neben Chancen sind mit einer unternehmerischen Beteiligung auch Risiken verbunden, wie z. B. Projektentwicklungsrisiken aufgrund möglicher Zeit- oder Kostenüberschreitungen oder Vermietungsrisiken, falls Apartments nicht oder nur unterhalb der Kalkulation vermietbar sind.

Aktuelles Beteiligungsangebot für Privatanleger

Kompakt im Überblick