Login und mehr
Sachwertanlagen. Seit 1976.
Immobilien • Energie und Umwelt • Multi Asset • Private Equity

BVT | Historie

Meilensteine


2016

Die BVT Unternehmensgruppe feiert ihr 40. Jubiläum.

2015

Die ersten, nach dem KAGB regulierten Spezial-AIF der derigo starten in den Vertrieb.


2014

derigo präsentiert mit dem BVT Concentio Vermögensstrukturfonds I ihren ersten, nach KAGB regulierten alternativen Investmentfonds (AIF), den sie exklusiv für die Tochter einer Landesbank konzipiert hat.


2013/14

Mit der Gründung der derigo GmbH & Co. KG und ihrer Zulassung (2014) als eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegestzbuchs (KAGB) stellt die BVT die Weichen erfolgreich Richtung Zukunft.


2012

BVT etabliert das Co-Invest-Programm, das vermögenden Privatinvestoren, Family Offices und Stiftungen den exklusiven Zugang zu ausgewählten Immobilienprojektentwicklungen aus den Segmenten Wohnen und Einzelhandel in Deutschland eröffnet und somit die Möglichkeit, ein eigenes Immobilienportfolio zusammen zu stellen.


2011

Das Konzept des neuen BVT RealRendite Fonds greift die veränderten Marktbedingungen für Immobilienfinanzierungen auf und schließt bei Projektentwicklern eine Finanzierungslücke. Das ermöglicht Anlegern eine Beteiligung mit kurzer Laufzeit, hohen Renditechancen und prognostizierten vierteljährlichen Auszahlungen.


2010

Feri EuroRating Award:
„Bester Initiator Private Equity“

Scope Investment Award:
„Bestes Emissionshaus im Segment Geschlossene Private Equity-Fonds“ 


2009

Der BVT-CAM Private Equity Global Fund VIII International Secondaries bietet Anlegern lukrative Chancen am Zweitmarkt durch die Investition in "gebrauchte" Private Equity-Zielfondsanteile im Rahmen eines Dachfondskonzeptes.

Scope Investment Award:
Special Award - Ehrenpreis für BVT - Gründer Harald von Scharfenberg 


2008

Der Bereich Energie und Umwelt wird um den ersten Solarpark erweitert. Über den BVT Umweltequity Solarpark 1 wurde in einen bereits in Betrieb genommenen Freiflächensolarpark in Sachsen investiert.


2007

Die komplexen aber hochattraktiven Private Equity-Märkte in Asien, Osteuropa, Lateinamerika und Südafrika erschließt BVT ihren Anlegern über den BVT-CAM Private Equity New Markets Fund. Dieser eignet sich dazu, eine bestehende Vermögensanlage in den klassischen Private Equity-Märkten USA und Westeuropa in idealer Weise zu ergänzen.


2006

Scope Investment Awards:
„Bestes Emissionshaus - Geschlossene Immobilienfonds Global“
„Bestes Emissionshaus - Geschlossene Private Equity-Fonds“ 


2005

Exklusiv für die Postbank legt BVT den BVT-PB Top Select Fund auf, der die Möglichkeit bietet, auch mit kleinen Beträgen von der Ertragskraft und Wertentwicklung von Immobilien und Unternehmensbeteiligungen zu profitieren.

Scope Investment Award:
“Special Award – Innovation” 


2004

Innerhalb der BVT Capital Partners Serie wird gemeinsam mit dem führenden US-Developer Fairfield Residential LLC eine spezielle Produktlinie für die Entwicklung und Veräußerung hochwertiger Apartmentanlagen aufgelegt: Mit der BVT Residential USA Serie bietet BVT Anlegern die Möglichkeit der Investition in den im Langfristvergleich ertragsstärksten US-Immobiliensektor.

Mit der deutschen BVT Ertragswertfonds Serie setzt BVT konsequent auf die sicherheitsorientierte Mischung solide vermieteter Gewerbeobjekte in Kombination mit dem Wachstumsmarkt Logistikimmobilien an zukunftssicheren Standorten mit hoher Wirtschaftsdynamik in Deutschland.


2003

BVT beweist mit der weltweit erstmaligen Fondsfinanzierung von Computer- und Videospielen im Rahmen des BVT Games Production Fund Dynamic erneut Pioniergeist. 


2002

BVT etabliert sich mit dem BVT Life Bond Fund als erster deutscher Fondsanbieter im Lebensversicherungs-Zweitmarkt und generiert damit eine völlige neue Asset-Klasse.


2000

Mit der BVT-CAM Private Equity Global Fund Serie baut BVT den Geschäftsbereich Alternative Investments aus und trägt damit der wachsenden Bedeutung von Private Equity als eigenständiger Asset-Klasse Rechnung.


1998

Auflegung des bislang größten BVT Fonds Kraftwerke-Pool.


1996

Über einen BVT Fonds erfolgt die erste private Finanzierung einer kommunalen Kläranlage in Deutschland.


1994

Zusammen mit der Vereins- und Westbank wird die US Retail Income Fund Serie, die ausschließlich in so genannte „Neighborhood Shopping Center“ investiert, eingeführt. Im gleichen Jahr werden alle US-Projektentwicklungsfonds unter der Bezeichnung BVT Capital Partners Serie zusammengefasst.


1992

Über einen BVT Fonds erfolgt die erste private Finanzierung eines kommunalen Heizkraftwerkes in Deutschland.


1990/1991

Die Auflegung des ersten deutschen Managed Futures Fund – dem BVT Guaranteed Futures Fund – gemeinsam mit der damaligen Chase Manhattan Bank bildet den Auftakt für den Geschäftsbereich Alternative Investments.


1988

Als erstes Unternehmen in Deutschland legt BVT – unter dem Slogan Umweltschutz als Kapitalanlage – systematisch Fonds zur Finanzierung umweltfreundlicher bzw. – entlastender Anlagen auf. Im Folgejahr wird mit dem ersten deutschen Windkraftfonds der seinerzeit größte Windpark Europas finanziert.


1984

BVT erweitert seine Produktpalette um deutsche Immobilienfonds, wobei der Schwerpunkt auf Gewerbeimmobilien liegt.


1979

Gemeinsam mit der kalifornischen Public Storage, Inc., dem schon damals weltgrößten Betreiber von SB-Lagerhausanlagen, werden die BVT Public Storage Funds konzipiert und in Deutschland (später auch in den Niederlanden und der Schweiz) platziert – eine erste echte Projektentwicklungsfondsserie, die dem Investor die Möglichkeit bietet, an der Wertschöpfungskette einer Immobilie von Anfang an zu partizipieren. In der Folgezeit werden die Aktivitäten auf ein breites Spektrum US-amerikanischer Renditeimmobilien wie Shopping Center, Bürogebäude und Apartmentanlagen ausgeweitet.


1976

Mit Gründung der ersten Unternehmen in Deutschland und in den USA legt Harald von Scharfenberg den Grundstein der heutigen BVT Unternehmensgruppe als eine der ersten konzernunabhängigen deutschen Firmen für die Konzeption von unternehmerischen Beteiligungen und Immobilienfonds in den USA.